Herzlich Willkommen auf der Seite des

Hamminkelner SV Triathlon


Es ist nicht ihre Saison:

Erst verhinderte die Coronavirus-Pandemie einen Triathlon-Start

von Kirsten de Baey-Ruszin, nun stürzte sie auch noch.


27.06.2020 „Lüttich - Bastogne - Lüttich“

– ein Radklassiker auf eigene Faust  

 Die Corona-Pandemie macht vor nichts Halt und so wurden dieses Jahr auch die Frühjahrsklassiker im März und im April nicht gefahren. Dazu gehört auch das älteste heute noch ausgetragene Eintagesrennen „Lüttich – Bastogne – Lüttich“. Als die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie gelockert wurden, kam unter den Triathleten des HSV die Idee auf, den ältesten und womöglich härtesten Radklassiker selbst unter die Räder zu nehmen.


STAFFELTRIATHLON


für Neulinge und Alte Hasen!


Sensationell!

 

Kirsten de Baey-Ruszin sicherte sich den 2. Platz in Ihrer Altersklasse beim Ironman Hawaii!

Herzlichen Glückwunsch 


Super Zeit von Frank Blomen! Endlich unter 10 Stunden.

Top-Leistung von dem Triathlon-Paar Tanja und Sebastian Rottstegge!

 

Bericht folgt!


Ein ganz besonderes Erlebnis! 

Hedwig Boßmann mit einem 1. Platz in ihrer AK. 

Uwe Renken mit einem tollen 2. Platz beim olympischen Triathlon


Tolle Ergebnisse beim diesjährigen Sparkassen-Triathlon!

Großes Teilnehmerfeld des Hamminkelner SV.

 

Frank Blomen:

1. Platz AK

2. Gesamtplatz

 

Glückwunsch!


Hier die Ergebnisse vom diesjährigen Sassenberg-Triathlon.

Tolle Leistungen aller Teilnehmer

NRZ: Kirsten wird Profi