Den Steinfurt Triathlon konnten Hedwig, Simone und Andreas auf der Olympischen Distanz erfolgreich finishen.

 
Hedwig natürlich auf Platz 1 ihrer AK.
 
 
 
Zu den Ergebnissen und einem Kurzbericht von Andreas:

Simone, Hedwig und Andreas starteten am Sonntag auf der olympischen Distanz (1/40/10 km) in Steinfurt. Geschwommen wurde auf der 50 m Bahn im beheizten Freibad. Die 20 km Radstrecke führte, abgesehen von einem langgezogenen Anstieg, über flache, voll abgesperrte und gut asphaltierte Landstraßen. Gelaufen wurde im Steinfurter Bagno-Park auf einer 5km Runde, die teils asphaltiert und teils geschottert ist. Leider gab es bei der Zeitmessung noch ein paar technische Probleme.

Fast alle Zeiten konnten aber wieder rekonstruiert werden. So erreichten Hedwig den 1. und Andreas den 3. Platz ihrer AK.

Prominentester Starter war übrigens Andreas Niedrig, der den Gesamt 3. Platz erreichte und damit bewies, in welcher Top Form er noch immer ist. Die 1.000 m ist er in 13 Minuten geschwommen...wie geht das!!??;)

Den Gesamtsieg erreichte Luca Heerdt vom Tri Finish Münster gefolgt von Stefan Werner vom Team Roseversand. Alles in allem war es eine gut organisierte Veranstaltung mit familiärem Charakter bei besten äußeren Bedingungen. Für den Triathlon Saisonstart auf jeden Fall empfehlenswert.

 

Ges.AKPL/AKNameZeit (swim/rad/lauf)Ges.Zeit
Olympische Distanz Frauen        1km/49km/10km  
        00:23:37  
19. W55 1. Boßmann, Hedwig 01:23:10 02:39:11
        00:52:24  
           
        00:17:59  
20. W30 4. Franze, Simone 01:28:45 02:40:12
        00:53:28  
           
Olympische Distanz Männer        1km/49km/10km  
        00:17:40  
81. M30 3. Thünen, Andreas 01:11:21 02:10:04
        00:41:03  

http://triteam-steinfurt.de/