Anderas Thünen durfte nach langer Pause endlich wieder in den Wettkampfmodus gehen und erreichte das Ziel als 44.(AK7)

 

 

Schwimmen:  00:12:00

Rad:               00:32:06

Laufen:           00:21:10

Gesamt:      01:05:16