23.07.2020 Nachruf

von Helmut Buteweg

Der Tod von Gottfried ist unfassbar und hat den ganzen Verein in eine tiefe Trauer versetzt. Gottfried hinterlässt eine riesige Lücke, die wir nicht ausfüllen können.

Seine Art, Menschen zu begeistern und zu motivieren, das Ehrenamt mit ganzer Person auszufüllen, jedem mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und Verantwortung zu übernehmen, haben nur ganz wenige.

Er wird uns immer wieder sehr fehlen.

Dass sich unsere Abteilung von den Läufern über die Walker bis hin zum Triathlon entwickelt hat, hat ihm sehr gefallen. Immer ist er sehr gerne zu unseren Abteilungsversammlungen gekommen.

Ich durfte die Versammlung NIE auf den 24. Februar legen….. „ da kann ich von Zuhause nicht weg und ich möchte doch dabei sein,“ hat er mir immer gesagt. Der 24. Februar war sein Geburtstag.

Der City-Lauf lag ihm sehr am Herzen und auch bei der Organisation und am Tag des Laufes werden wir ihn schmerzlich vermissen.

Im VIP-Zelt oder auch als Läufer auf der Strecke hat er immer für Spaß und gute Laune gesorgt.

Er fehlt seiner Familie, dem Verein und der ganzen Stadt Hamminkeln.

Ein Mensch mit einem ganz besonderen Engagement ist gegangen.

Besonders Anke und seiner ganzen Familie wünschen wir in dieser schweren Zeit Kraft und die Gewissheit, dass wir uns eines Tages wiedersehen.

Wir werden immer an ihn denken und ihn in liebevoller Erinnerung bewahren.

 

 Liebe Grüße

Thomas Wingerath